Süddeutsche Zeitung

“Exellent auch Countertenor Markus Forster, der nicht nur ein fundiertes stimmliches Potenzial, sondern auch enormes komisches Talent mit einer herrlich differenzierten Mimik besitzt.”